Start > Aktuell

News über Luftaufnahmen - Drohnen Inspektion - Drohnenkurse


14.07.2016 - Registrierungspflicht für Drohnen in der Schweiz

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) schlägt eine erste Lösung für eine Registrierung von Drohnen ab 500 Gramm für die Schweiz vor.

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) schlägt eine erste Lösung für eine Registrierung von Drohnen ab 500 Gramm für die Schweiz vor.

Die Registrierung soll wie beim Handy mit einer SIM-Karte funktionieren. Bis Drohnen nur noch mit einem elektronischem Chip abheben, dürfte jedoch noch einige Zeit vergehen. Eine Registrierungspflicht muss vom Parlament abgesegnet werden, und es braucht neue Gesetzesbestimmungen über Luftfahrzeuge besonderer Kategorien.

Als Mitglied vom Drohnenverband unterstütze ich eine Registrierung. Deshalb sind alle meine Drohnen im Register vom Schweizerischen Verband ziviler Drohnen (SVZD).

Zurück