Start > Aktuell

Infos über Luftaufnahmen und Enterprise & Industrie Drohnen Anwendungen in der Schweiz


25.11.2022 - Neue Drohnenregulierung in der Schweiz ab 2023

Ab 1. Januar 2023 gilt in der Schweiz die EU-Drohnenregulierung. Diese unterscheidet zwischen drei verschiedenen Kategorien für den Betrieb von Drohnen: offen, speziell und zulassungspflichtig.

Der Gemischte Ausschuss des bilateralen Abkommens zwischen der Schweiz und der Europäischen Union über den Luftverkehr hat am 24. November 2022 die Übernahme der EU-Drohnenreglementierung sowie weiterer EU-Rechtsvorschriften durch die Schweiz beschlossen.

Für Drohnenpilotinnen und -piloten gelten ab dem 1. Januar 2023 neue Bestimmungen. Der schweizerischen Drohnenbranche bringt der mit der EU harmonisierte Rechtsrahmen etliche Vorteile. Der Bundesrat hat die Übernahme der neuen Bestimmungen genehmigt.

Alle Fragen dazu werden auf der BAZL-Website beantwortet:

Für weitere Fragen steht das BAZL per E-Mail zur Verfügung.

Zurück