Start > Aktuell

Infos über Luftaufnahmen, Drohneninspektion und Industrie Drohnen Anwendungen


19.09.2022 - Drohneninspektion von Stromleitungen

Die Strommasten und Leitungen sind das Rückgrat unserer Energieversorgung. Die Inspektion mit einer Drohne vereinfacht die Wartung und Instandhaltung enorm.

Der Umgang mit Hochspannung ist für die Inspekteure zwar längst Routine, ist jedoch nach wie vor mit grossen Risiken behaftet. Werden Strommasten und Freileitungen mit Drohnen abgeflogen, kann die Inspektion in einem sicheren Abstand zu den stromführenden Bauteilen gemacht werden.

Vorteile der Drohnen-Inspektion

Nicht nur die Minimierung des Risikos sowie die Reduktion des Personalaufwandes machen Drohnen zum beliebten Inspektions-Tool. Das Befliegen spart bis zu zwei Drittel der bisher nötigen Zeit da keine Klettereinsätzen gemacht werden müssen. Zudem kann man im Gegensatz zur Inspektion per Fernglas die Perspektive mit einer Drohnen-Kamera selbst wählen.
Ausserdem können mit Wärmebildkameras thermische Auffälligkeiten dokumentieren werden.

Zwei Beispiel-Lösungen:

Zurück