Start > Aktuell

News über Luftaufnahmen - Drohnen Inspektion - Drohneneinsatz


15.06.2020 - Welche Drohne bis Ende Jahr kaufen?

Am 1. Januar 2021 treten die neuen Drohnenregulierungen mit einer unteren Gewichtslimite von 250g in Kraft. Mit der Mavic Mini sind Sie bei einem Gesammtgewicht von 249g für die Zukunft gerüstet.

Neu gilt eine untere Gewichtslimite von 250g statt 500g. Das bedeutet, dass man mit Drohnen unter 250g viel weniger Einschränkungen hat.

Infos vom BAZL

Vorteile der DJI Mavic Mini

  • Kein Mindestalter
  • Keine speziellen Anforderungen an den Piloten
  • Keine Onlineschulung
  • Kein Onlinetest
  • Ca. 30 Min. Flugzeit
  • Gimbal-Kamera mit 2.7K Video- und 12 Megapixel Fotoauflösung

Trotzdem gilt

Unabhängig von einer Gewichtsklasse dürfen Luftfahrzeuge nicht in fahrlässig oder vorsätzlich riskanter Weise betrieben werden, dass Menschenleben oder Sachen Dritter gefährdet werden.

Inbetriebnahme Mavic Mini inkl. Drohnenkurs

Damit nichts dem Zufall überlassen wird, biete ich für Firmen und Privatpersonen spezielle Drohnenkurse an. Bei diesem Kurs benötigen Sie keine Vorkenntnisse.

Gemeinsam nehmen wir die neue Drohne in Betrieb.

Bildquelle: dji.com

Zurück