Start > Aktuell

Drohnenportal für die Schweizer Drohnen Industrie und Drohnenausbildung


04.09.2023 - Dachvermessung mit Drohnen

Lernen Sie im Drohnenkurs "Drohnenvermessung / Photogrammetrie" wie ein Dach schnell und sicher vermessen werden kann.

Die Verwendung von Drohnen zur Dachvermessung ist in den letzten Jahren immer populärer geworden. Denn es gibt gute Gründe dafür: Drohnen bieten eine schnelle und sichere Möglichkeit, Dächer zu vermessen, ohne dass jemand auf das Dach steigen muss.

Drohnen sind mit hochmodernen Kameras und Sensoren ausgestattet, die es ermöglichen, präzise und detaillierte Daten über das Dach zu sammeln. Daraus resultiert ein genaues Ausmass für die Planung und Projektierung von Reparatur- und Wartungsarbeiten, sowie Grundlagen für die Berechnung der Grösse und Leistung von Photovoltaikanlagen.

Die Nutzung von Drohnen für Dachvermessungen hat jedoch noch weitere Vorteile:

  • Es spart Zeit und reduziert Risiken, was zu einer schnelleren und kosteneffizienteren Durchführung der Arbeiten führt.
  • Durch die Möglichkeit Dächer von allen Seiten und Winkeln aus zu vermessen, können auch schwer zugängliche Dächer vermessen werden.
  • Durch die Aufzeichnung von Fotos und Videos während des Fluges ist es möglich, Schäden am Dach noch genauer zu dokumentieren.

Im Kurs "Drohnenvermessung / Photogrammetrie" werden die wichtigsten Vermessungsgrundlagen vermittelt, damit Sie selbständige Drohnenvermessungen durchführen können.

Beispiel einer Dachvermessung

Dachvermessung mit Drohnen
Quelle: Pix4D

Zurück